Besuche unsere neue Seite rotblau.app!
Sprache auswählen
chdeen
Der FCB verliert das Spitzenspiel in Bern!
Von rotblauapp.ch | Publiziert: So, 26. Jan 2020 15:37 | Bearbeitet: Mo, 27. Jan 2020 13:30
Der FC Basel verliert zum Rückrundenstart gegen die Berner Young Boys. Der Rückstand beträgt nun 5 Punkte zum Leader.

Die Stadt Bern hat sich an diesem Sonntag herausgeputzt, um sich von seiner schönsten Seite zu zeigen. Die Anspannung war in jeder noch so winzigen Gasse spürbar. Das Spitzenspiel zum Rückrundenstart versprach einiges und hielt dieses Versprechen auch (Bild: Philipp Kämpf).



Nach dem ersten Abtasten in den Anfangsminuten, ging es dann schnell zur Sache. Die Zweikämpfe wurden intensiver und beide Mannschaften versuchten früh in Führung zu gehen. Wobei die Berner ein wenig dominanter und bissiger waren (Bild: Philipp Kämpf).



Da dem FCB etliche Stammspieler fehlten, kam der junge Afimico Pululu zum Handkuss. Er vermochte in der ersten Halbzeit einige Akzente zu setzen, doch die Abwesenheit von Taulant Xhaka und Valentin Stocker war im Mittelfeld spürbar (Bild: Philipp Kämpf).



In der 41. Minute ist es dann soweit. Janko mit einem scharfen Zuspiel in die Mitte, Nsame löst sich gut und schiebt ein. Anzumerken wäre noch, dass die Berner "Tormusik" in eine Kategorie mit Gölä und Baschi einzuordnen ist (Bild: Philipp Kämpf).



YB spielte auch in der zweiten Halbzeit stark und liess keinen Gegentreffer zu (Bild: Philipp Kämpf).



Die Berner bauten ihre Führung aus und trafen zum 2:0. G. Hoarau trifft zum 2:0 (Bild: Philipp Kämpf)!



Dazu kam, dass Alderete in der Schlussphase noch Gelb-Rot sah. Der FCB verliert das Spiel und liegt nun 5 Punkte hinter den BSC Young Boys (Bild: Philipp Kämpf).
Gesponserte Links